Skip directly to content

Preisverleihung 2017

Preisverleihung 2017

26 Jahre Pfizer Forschungspreis

Die diesjährige Verleihung des Pfizer Forschungspreises fand am 26. Januar 2017 im Beisein von rund 200 Gästen in feierlichem Rahmen statt. Einige Impressionen des Anlasses sehen Sie hier.

Impressionen der Preisverleihung 2017

Martin Höhener, Director Market Access, Public Affairs & Communications Pfizer AG, und Dr. med. Rahel Troxler Saxer, Medical Director Pfizer AG, führten durch den Abend.

Pamela Alexa, CEO Pfizer AG, begrüsst die anwesenden Gäste.

Gastreferent: Professor Gregor Zünd, Vorsitzender der Spitaldirektion und CEO des UniversitätsSpital Zürich.

Professor Bernard Waeber gratuliert der Preisträgerin Professor Sophie de Seigneux Matthey.

Die Preisträgerin Dr. Mercedes Gomez de Agüero erklärt die nächsten Schritte ihrer Forschungsarbeit.

Links: Dr. Stephanie C. Ganal-Vonarburg und Dr. Mercedes Gomez de Agüero 
Rechts: Professor Huldrych Günthard gratuliert Dr.  Benoît Combaluzier.

Professor Olaf Blanke hält eine Laudatio auf die Preisträger des Fachbereiches Neurowissenschaften und Erkrankungen des Nervensystems.

Professor Martin Fey würdigt die Forschungsarbeiten der Preisträger des Fachbereiches Onkologie.

Professor Miklos Pless überreicht Dr. Anastasios Stathis die Preis-Urkunde.

Die Preisträgerin Dr. Sophie Yammine im Gespräch mit Dr. Rahel Troxler Saxer.

Prof. Andrea Superti-Furga gratuliert der Preisträgerin Dr. Christiane Eberhardt.

Die Preisträgerinnen und Preisträger des Pfizer Forschungspreises 2017 mit Vertretern der Stiftung und Mitarbeitenden von Pfizer.

Beim Apéro wird genetzwerkt.